Kinderzeitung Viren brauchen bessere Namen

Am Anfang der Corona-Krise wurde der Name oft erklärt: Corona bedeutet Krone. Das Virus sieht aus, als ob eine Art Kranz aus Strahlen trägt. Manche nannten es aber auch China-Virus, nach dem Land in Asien, wo es zuerst entdeckt wurde.
12.08.2022, 13:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Aber: Was zuerst nach einem passenden Namen klingt, ist es häufig nicht oder hat blöde Folgen. Darauf machen Forschende aufmerksam. Beim Coronavirus zum Beispiel: Da erlebten plötzlich manche asiatisch aussehenden Menschen, dass sie gemieden wurden. Manche Leute hatten anscheinend nur wegen des Aussehens Sorge, sich anzustecken, oder sie suchten einen Schuldigen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen