Wer eine neue Hüfte braucht, muss oft warten

Die einen müssen wegen eines Fahrradunfalls ins Krankenhaus. Andere kommen wegen einer Corona-Erkrankung dorthin. Und wieder andere erhalten dort eine künstliche Hüfte, weil die Knochen nicht mehr gut funktionieren.
29.11.2021, 07:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Momentan aber können an vielen Orten all diese Menschen nicht optimal versorgt werden. Denn wegen Corona sind die Krankenhäuser sehr voll. Am Wochenende hieß es: In drei von vier Krankenhäusern müssen planbare Operationen verschoben werden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen