Bremen

Dem Himmel ganz nah

Schwindelfrei sollte man sein, wenn man eine Fahrt im CityStar genießen möchte. Mit dem mobilen Riesenrad geht es immerhin fast 70 Meter hoch hinaus.
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Dem Himmel ganz nah
Von Anika Seebacher
Dem Himmel ganz nah

Mit dem CityStar Höhenluft schnuppern - das geht noch bis zum 8. August auf dem Parkplatz des Weserparks.

Anika Seebacher

Mit großen Augen steht ein Junge vor dem Riesenrad. Sein Vater muss nur noch kurz den Code für die Kontaktdatenerfassung am Eingang scannen, dann kann das Abenteuer losgehen. Nachdem das Riesenrad zum Stillstand kommt, öffnet sich die Tür einer Glasgondel. Neugierig betritt der Junge die Kabine und lässt sich auf den Sitz fallen. Und schon geht die Fahrt los – gemütlich mit ungefähr fünf Kilometer in der Stunde nähern sich Vater und Sohn dem Himmel über Bremen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema