Wieder Gold für deutsche Reiterinnen?

Ob es dieses Mal wieder gut läuft für das deutsche Team? Das fragen sich Reitsport-Fans derzeit. Denn am Dienstag begannen in Niedersachsen die Dressur-Europameisterschaften. Bei den vorherigen EMs hatte das Team aus Deutschland jeweils die Goldmedaille geholt.
07.09.2021, 15:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Wieder Gold für deutsche Reiterinnen?

Beim Dressur-Reiten zeigen Pferd und Reiter bestimmte Figuren. Foto: Friso Gentsch/dpa

Friso Gentsch

Dressur-Reiten ist im Pferdesport eine schwere Disziplin. Pferd und Reiter müssen aufeinander eingespielt sein. Nur dann kann das Pferd die Figuren zeigen, die zur Dressur gehören. Es muss sich zum Beispiel seitwärts bewegen und auf der Stelle traben. Oder es dreht sich mit seinem Reiter im Kreis. Am Ende gibt es Punkte dafür, wie gut Pferd und Reiter das gemeinsam hinbekommen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen