Kinderzeitung Wolfsrudel zählen

Wölfe sind in Deutschland seltene Tiere in der Natur. Aber wie viele durch die Wälder streifen, das können Fachleute gut einschätzen. Dafür muss man sie nicht unbedingt selbst sehen. Wölfe hinterlassen Spuren: ihren Kot zum Beispiel. Manche werden auch von Wildkameras im Wald fotografiert.
28.11.2022, 11:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

So haben Fachleute herausbekommen: In Deutschland lebten zuletzt 161 Wolfsrudel, also Gruppen. Das sind drei Rudel mehr als bei der Zählung im Jahr davor. Dazu kommen noch um die 40 Paare und einige Wölfe, die allein unterwegs sind.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen