Zausel mit lustigem Trick

Noch sieht das Rotfuß-Seriema-Küken etwas zerzaust aus. Bald aber werden dem Tier die typischen Federborsten auf der Stirn wachsen. Das Küken schlüpfte vor Kurzem im Zoo in Hannover. Der veröffentlichte nun Bilder aus dem Nest.
23.07.2021, 15:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Zausel mit lustigem Trick

Es piept vom Balkon! Ein kleines Rotfußseriema ist geschlüpft. Foto: Bettina Zeller/Zoo Hannover/dpa

Bettina Zeller

Nicht nur in Sachen Federn, sondern auch beim Verhalten wird das Küken sich wohl seinen Eltern anpassen. Und dieses Verhalten ist für Beobachter ziemlich ungewöhnlich: Scheint die Sonne, legen sich Rotfuß-Seriemas manchmal auf den Rücken und spreizen die Flügel. Sie lassen sogar ihre Zuge aus dem aufgerissenen Schnabel hängen. Aber keine Sorge: Den Tieren aus Südamerika geht es gut. Es ist nur ihr Trick, um besonders viele Sonnenstrahlen abzubekommen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen