Zirkus Roncalli kommt

Auf der Bremer Bürgerweide geht es ab Freitag, 18. November, „zirkustastisch“ zu. Roncalli ist mit einer neuen Show zu Gast.
18.11.2022, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von shs

Roncalli ist wieder zu Gast in Bremen. In der neuen Show „All for Art for all“ (Alle für die Kunst für alle) entführen die Darsteller das Publikum in die märchenhafte Zirkuswelt. In zweieinhalb Stunden werden alle großen Künste miteinander vereint: Theater, Film, Malerei, Musik und Zirkuskunst. Bunte und außergewöhnlich Kostüme, angelehnt an Kunstwerke berühmter Maler, sind zu sehen. Die Musik reicht von Rock bis Pop bis hin zu Klassik. Und natürlich dürfen bekannte Gesichter nicht fehlen: Weißclown und Roncalli-Ikone Gensi, Seifenblasenpoet Carillon, „Wiuwiu“-Clown Anatoli Akermann und Comedienne Krissi Illing.
Und Roncalli wäre nicht Roncalli ohne seine weltweit einzigartige 300-Grad-Holografie. „Im Wort Artistik versteckt sich auch das Wort Art, wie Kunst. Auch unser Umgang mit Tieren, auf die wir in unseren Shows verzichten – ist ,Art‘gerecht, denn unsere Tiere sind als fantastische Hologramme schon ,roncallisiert‘ seit Jahren“, so der Gründer Bernhard Paul.

Mit 80 historischen Wagen, historischen Foodtrucks, 120 Artisten, Musikern, Künstlern und Mitarbeitern ist Roncalli der größte Zirkus der Welt. In dem Zelt können 1499 Personen Platz nehmen. Mehr als 10 000 LED-Lampen sorgen für die richtige Stimmung. Also hereinspaziert und verzaubern lassen!

18. November bis 3. Dezember auf der Bürgerweide. Weitere Infos und Tickets gibt es online unter www.roncalli.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema