Der Schulschiff-Deutschland-Chor feiert Jubiläum / Viele weitere Auftritte geplant / Verstärkung gesucht 15 Jahre maritimes Liedgut

Vegesack. Im Mai 2000 beschlossen die Gründungsmitglieder des Schulschiff-Deutschland-Chor, kurz SDC, (es waren acht Männer mit Chorerfahrungen) in der Gaststätte „Zum Grauen Esel“einen Chor zu gründen, der sich vorrangig maritimem Liedgut widmet. Über die Namensgebung war man sich schnell einig, zumal zwei Gründungsmitglieder in ehrenamtlicher Arbeit auf dem „Schulschiff Deutschland“ tätig waren.
28.06.2015, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste

Im Mai 2000 beschlossen die Gründungsmitglieder des Schulschiff-Deutschland-Chor, kurz SDC, (es waren acht Männer mit Chorerfahrungen) in der Gaststätte „Zum Grauen Esel“einen Chor zu gründen, der sich vorrangig maritimem Liedgut widmet. Über die Namensgebung war man sich schnell einig, zumal zwei Gründungsmitglieder in ehrenamtlicher Arbeit auf dem „Schulschiff Deutschland“ tätig waren. Vor der Namensgebung musste natürlich erst das Einverständnis des „Deutschen Schulschiff Vereins“ eingeholt werden.

Ein Gespräch der Gründungsmitglieder mit dem 1. Vorsitzenden, Senator a.D. Claus Jäger sowie dem damaligen Geschäftsführer,Wulf Dominik, erbrachte ein positives Ergebnis und so stand der Namensgebung nichts mehr im Wege. Dem ersten Probenabend wurde also mit Spannung entgegengefiebert. Ergebnis: sieben Sänger, ein Chorleiter in Doppelfunktion als Akkordeonspieler und Übungsleiter sowie eine Akkordeonspielerin. Trotz der geringen Teilnehmerzahl wurde sogleich mit dem Einüben des ersten Liedes begonnen: „Kurs auf Nord“. Dieses Lied ist auch unsere Erkennungsmelodie geworden.

Leise wie der SDC gegründet wurde, beging er auch sein 15-jähriges Jubiläum. Am 13. Juni begab sich der Schulschiff- Deutschland-Chor mit seinen Sängern, Angehörigen und Fördermitgliedern nach Neu-Helgoland, um dann mit drei Torfkähnen zu Tietjens Hütte zu fahren. Der Festausschuss hatte an Bord schon für Appetithappen gesorgt. So verging die Fahrt bis nach Tietjens Hütte mit Gesang aus frisch geölter Kehle wie im Fluge. Die offizielle Feier begann dann mit einem zünftigen Buffet sowie mit einem geschichtlichen Rückblick auf die 15 Jahre Schulschiff-Deutschland-Chor durch den 1. Vorsitzenden Bertram Kittel. Nach dem Essen wurde natürlich noch gesungen und diskutiert.

Wie auch die anderen befreundeten Chöre hat auch der SDC einige schöne Auftritte noch vor sich. Nach der Jubiläumsfeier des Neustädter Shantychores, singt der SDC zum 41. Tag der Shanty-Chöre in Cuxhaven. Im Juli singen sie in York beim Altländer-Shantychor und natürlich auf dem Festival Maritim in Bremen Vegesack. Ganz besonders freut sich der Chor auf die Einladung zur „Hansesail Sail“ nach Rostock und die Fahrt nach Usedom, wo der Chor in den Kaiserbädern auftritt. Optional ist auch noch eine Fahrt nach „Swinemünde“ zur „Baltic-Sail 2015“ geplant.

Um die vielen Auftritte bewältigen zu können, sucht der Chor noch nach weiteren Sängern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+