153. Schützenfest am vorletzten Juli-Wochenende / Sonntag bereits Königsempfang

Alle Vögel sind schon da

Lilienthal. Das 153. Lilienthaler Schützenfest von Freitag bis Sonntag, 22.
08.07.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Antje Borstelmann und Timo Sczuplinski

Lilienthal. Das 153. Lilienthaler Schützenfest von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juli, wirft seine Schatten voraus. Schon am kommenden Sonntag empfangen der amtierende König Christian Hamer und seine Königin Eleni Ehrengäste, Freunde und Nachbarn, um zum Ende der Amtszeit noch mal ordentlich auf die Pauke zu hauen. Auch Abordnungen befreundeter Vereine aus Borgfeld, Heidberg-Falkenberg, Worphausen und Wörpedorf werden sich am Sonntag ab 11 Uhr zum traditionellen Königsempfang für geladene Gäste im frisch renovierten Schützenhaus Am Holze (wir berichteten) einfinden, um dem scheidenden König ihre Aufwartung zu machen. Zwei Stunden lang – musikalisch umrahmt vom Spielmannszug Heidberg-Falkenberg – hält König Christian noch einmal gebührend Hof, bevor er die Königskette dann am Sonnabend, 23. Juli, wieder abgeben muss: an seinen Nachfolger.

Wer es auch wird: Er wird es erst mit den von Günter Sieber gestalteten Vögeln aufnehmen müssen. Das langjährige Mitglied hat die Ziele für das Königsschießen und auch das Ehrenschießen längst vorbereitet. Die großen Holzvögel strahlen schon in Schwarz, Weißt, Gold und Grün. Auch die Ehrenscheibe ist bereits fertig. Eigentlich bleibt es bis kurz vor dem Schießen ein Geheimnis, welches Kunstwerk Sieber auf die Scheibe gebracht hat. Dieses Mal präsentiert er es schon vorab. Es sind zwei Vögel, die der Art der Bienenfresser ziemlich ähnlich sind. Welche Vogelart es genau ist, wisse er aber gar nicht mehr so recht, räumt Günter Sieber ein. Er suche die Motive immer aus Büchern aus. Der Name sei da eher zweitrangig.

Sieber macht diesen künstlerischen Part seit vielen Jahren. Ohnehin ist er im Verein sehr aktiv. Als pensionierter Maler- und Lackierermeister hat er etwa auch bei den Sanierungsarbeiten im Schützenhaus kräftig mit angepackt. Was auf die Scheibe kommt, darüber darf er selbst entscheiden. Warum es am Ende immer Vögel sind? Eine Laune, vielleicht auch in Anlehnung an die Königsanwärter, die ja später auf Holzvögel schießen. Wer die Scheibe bekommt wird bereits am Auftaktabend feststehen. Das Ehrenschießen beginnt am 22. Juli, um 18 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+