Herzschmerz Als Teenie schwärmte Bill Kaulitz für Nena

Mit 15 Jahren war er total in Nena verknallt: Bill Kaulitz erinnert sich.
25.01.2021, 07:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bill Kaulitz (31), Frontmann von Tokio Hotel, hat als Teenie für Nena geschwärmt. „Ihre glasklare jugendliche und naive Stimme schmetterte rebellische Texte und Herzschmerz durch unser Zimmer“, schreibt Kaulitz in seiner Autobiografie „Career Suicide“, die Anfang Februar erscheint.

„Ein unbeschreibliches Gefühl machte sich in mir breit, als würde ein fehlendes Zahnrad in mein Herz gesetzt, damit es endlich richtig schlagen kann!“ Als er ihr als 15-Jähriger bei einer Show backstage begegnete, habe sie ihn in den Arm genommen und gedrückt. „Ich war sofort in love“.

Im Lauf der Jahre flaute die Euphorie ab, endete aber nie wirklich: „Witzig, auch heute zählt Nena zu den Personen, die mich ein bisschen aufgeregt machen, wenn ich sie treffe“, schreibt Kaulitz.

Bill Kaulitz: „Career Suicide - Meine ersten dreißig Jahre“, Ullstein, 384 S., ISBN 978-3-550-20139-4, 22 Euro; erscheint am 1. Februar 2021

© dpa-infocom, dpa:210125-99-156949/3 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+