Heiner Loock organisiert Ferienspaßaktionen für Kinder Auf ins Miniaturwunderland

Lemwerder. Die von Heiner Loock geleiteten Ferienspaßaktionen sind sehr gut angenommen worden. Die erste Fahrt ging in das VW-Werk in Wolfsburg.
11.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Lemwerder. Die von Heiner Loock geleiteten Ferienspaßaktionen sind sehr gut angenommen worden. Die erste Fahrt ging in das VW-Werk in Wolfsburg. Danach ging es mit einer Gruppe in das Universum Bremen. Dort hatten die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Experimente auszuprobieren. Sehr beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer von der Darstellung eines Erdbebens.

Als die Ferien schon zu Ende waren, wurde noch eine Fahrt nach Hamburg in das Miniaturwunderland Hamburg unternommen. Das Miniaturwunderland ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Mit 13 000 Meter Gleisen, mehr als 930 Zügen und liebevoller Kleinarbeit wird eine beeindruckende Modellandschaft gezeigt. Die Teilnehmer hatten einen exklusiven Einblick in den zur Zeit entstehenden Abschnitt Italien. Dieser wurde in 120 000 Arbeitsstunden bebaut und zeigt die Amalfi-Küste, Pompeji, Venedig, den Vatikan und natürlich Rom mit seiner historischen Straßenbahn.

Aber auch andere Abschnitte ließen die Teilnehmer staunen. Ein Lächeln konnten sie sich nicht verkneifen, als sie sahen, dass die Elbphilharmonie im Modell bereits fertig gebaut war und bei Abenddämmerung hell leuchtete. Beeindruckend war auch die Charity-Aktion Farbenspiel. Im nachgebauten Olympiastadion Berlin kann man selber eine Besucherfigur einsetzen und damit ein Teil des Miniaturwunderlandes sein. Selbstverständlich wurde an dieser Aktion teilgenommen, da der Erlös einem guten Zweck – „Ein Herz für Kinder“ – zugutekommt.

Heiner Loock dankte der Begegnungsstätte (Begu) Lemwerder (Frau Driessner) und der Gemeinde Lemwerder (Frau Neuke und Frau Zander) dafür, dass auch in diesem Jahr das Ferienprogramm so gut unterstützt worden ist: „Es macht Spaß, ein Programm für Kinder auf die Beine zu stellen, die ansonsten eventuell nicht in den Genuss einer Ferienfahrt gekommen wären. Deswegen habe ich es als Aufgabe als Mitglied des Begu-Beirates gesehen, hier die Fahrten mit Unterstützung meiner Frau anzubieten.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+