Oscargewinnerin Chloé Zhao in der Jury beim Filmfest in Venedig

Mit ihrem Roadmovie «Nomadland» hat sie in diesem Jahr drei Oscars gewonnen: Die Regisseurin Chloé Zhao ist auch in Venedig dabei.
21.07.2021, 16:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Venedig (dpa) - Die Regisseurin und diesjährige Oscarpreisträgerin Chloé Zhao («Nomadland») wird Mitglied der internationalen Jury der 78. Filmfestspiele in Venedig. Das gaben die Organisatoren in der italienischen Lagunenstadt am Mittwoch bekannt.

Die gebürtige Chinesin wird in dem Gremium über die Preise entscheiden, darunter den Goldenen Löwen für den besten Film. Im vergangenen Jahr hatte Zhao mit ihrem Road-Movie diesen Preis in Venedig geholt.

Die Kino-Biennale soll vom 1. bis zum 11. September laufen. Das Festival ist neben Cannes und Berlin eines der wichtigsten der Welt. Geleitet wird die Jury von dem südkoreanischen Regisseur Bong Joon-ho («Parasite»). Dies war bereits seit Jahresbeginn bekannt, nun verkündeten die Festival-Organisatoren die vollständige Besetzung.

Mit dem US-Drama «Nomadland» schrieb Zhao Filmgeschichte. Das Werk wurde neben dem Goldenen Löwen in Venedig auch mit drei Oscars ausgezeichnet - und Zhao als erst zweite Frau in der Oscar-Geschichte für die beste Regie geehrt.

© dpa-infocom, dpa:210721-99-466360/3

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+