Tanzshow Corona und „Let's Dance“: Auch Daniel Hartwich fällt aus

Daniel Hartwich muss passen. Corona. Er ist aber nicht der Einzige, der bei der fünften Show nicht dabei sein kann.
22.03.2022, 11:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die RTL-Show „Let's Dance“ wird weiterhin durch Corona durcheinander gebracht - jetzt hat es auch Moderator Daniel Hartwich erwischt.

Der 43-Jährige müsse sich in Quarantäne begeben und das Tanzspektakel von daheim aus verfolgen, teilte RTL mit. Im Kreis der Kandidaten gibt es ebenfalls einen Corona-Fall: Artist René Casselly (25) wird an diesem Freitag eine Zwangspause einlegen.

Die fünfte Show von „Let's Dance“ läuft am Freitagabend ab 20.15 Uhr. In der dritten Show hatten bereits Politikerin Caroline Bosbach (32), Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49) und Schauspieler Timur Ülker (32) wegen positiver Tests aussetzen müssen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+