Kommentar über den Musiksommer Abgesagte Festivals: Ein Totalausfall

Dieser Festivalsommer wird ein Totalausfall. Was das für die Veranstalter und Künstler bedeutet, ist schwer vorstellbar – finanziell wie organisatorisch, schreibt Hans-Ulrich Brandt.
17.04.2020, 07:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Abgesagte Festivals: Ein Totalausfall
Von Hans-Ulrich Brandt

Die bereits im März abgesagte Jazzahead gibt einen Vorgeschmack auf das, was uns in diesem Sommer fehlen wird, jedenfalls allen Musikbegeisterten. Eigentlich hätte das renommierte Jazzfestival mit angeschlossener Messe am Donnerstag starten sollen. 40 Bands wären zu hören gewesen, etwa 3500 Fachbesucher aus aller Welt wären angereist, und gut 18.000 Besucher hätten sich Konzertkarten gekauft. Daraus wird jetzt nichts – aus nachvollziehbaren Gründen. Schmerzlich aber bleibt es; nicht nur in kultureller Hinsicht, sondern auch, weil ein solches Highlight der Stadt Bremen guttut: dem Image und der Wirtschaft. Man frage nur die Hoteliers, Taxifahrer, Restaurant- und Kneipenwirte.

Lesen Sie auch

Dass auch die beliebte Breminale ausfällt, das für 65.000 Musikfans fest gebuchte Hurricane in Scheeßel oder das Deichbrand in Cuxhaven lassen den Festivalsommer endgültig zu einem Totalausfall werden. Selbst das Musikfest im September steht auf der Kippe. Was das für Veranstalter und Künstler bedeutet, ist schwer vorstellbar – finanziell wie organisatorisch. Dabei wäre gerade jetzt Musik als Stimmungsaufheller wichtig. Nun muss sie eben aus der Konserve kommen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+