Das ist los

Vor beeindruckender Hafenkulisse in Hamburg messen sich bei der Champions Trophy die besten Sportholzfäller der Welt im Zweikampf. Zum Teilnehmerfeld zählen unter anderem der amtierende Weltmeister Jason Wynyard aus Neuseeland, der Deutsche Meister Dirk Braun, sowie sechs weitere Extremsportler aus Europa und Übersee.
20.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mona Adams

Vor beeindruckender Hafenkulisse in Hamburg messen sich bei der Champions Trophy die besten Sportholzfäller der Welt im Zweikampf. Zum Teilnehmerfeld zählen unter anderem der amtierende Weltmeister Jason Wynyard aus Neuseeland, der Deutsche Meister Dirk Braun, sowie sechs weitere Extremsportler aus Europa und Übersee.


Sonnabend, 20. Mai, ab 20 Uhr, Hamburg Cruise Center Altona, Van-der-Smissen-Straße 5. Weitere Informationen unter www.stihl-timbersports.de.

Die Reitsportelite trifft sich am Christi-Himmelfahrts-Wochenende in Klein Flottbek. Zum Deutschen Spring- und Dressur-Derby werden wieder über 90 000 Besucher erwartet. Das Springen findet auf einem der schwierigsten Parcours der Welt statt. Außerdem ist Hamburg die einzige deutsche Station der Fünf-Sterne-Springsportserie Longines Global Champions Tour, die zum zehnten Mal in Klein Flottbek zu Gast ist. Vervollständigt wird das Geschehen auf dem Springplatz unter anderem durch das Speed-Derby und den Youngster Cup. Die diesjährige Ausgabe, die insgesamt 88. des Turniers, ist auch in diesem Jahr wieder nicht nur Reitsportstätte, sondern während der Turniertage auch Flaniermeile.


Mittwoch, 24. bis 28. Mai, Hemmingstedter Weg 2. Tickets unter 018 05 / 11 91 15 oder unter www.engarde.de/tickets.

Zum ersten Mal seit 1989 findet das Festival „Theater der Welt“ wieder in Hamburg statt. 18 Tage lang wird Hamburg brummen und zum Hafen für die Künstler der Welt. Von Hamburg bis Samoa, von New York bis Kairo oder Damaskus, von Sydney über China bis Rio de Janeiro werden Künstler nach Hamburg eingeladen. Geboten werden Produktionen aus den Bereichen Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Performance, darunter zahlreiche Uraufführungen. Das größte internationale Theaterfestival, das es in Hamburg je gegeben hat, präsentiert Künstler aus fünf Kontinenten. Der Hafen, Umschlagplatz für Waren, Menschen und Kulturen, ist thematischer Ausgangspunkt und Spielort.

Donnerstag, 25. Mai bis 11. Juni, an verschiedenen Orten. Das komplette Programm unter www.theaterderwelt.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+