Ein Frischer Blick auf den Garten

Gartenräume und Blickachsen“, so lautete der diesjährige Vortrag beim Frühstück des Landfrauen Vereins Syke. Das Gasthaus der Familie Scholvin-Ortmann sorgte mit einem reichhaltigen Frühstück und österlicher Dekoration für einen angenehmen Rahmen des Diavortrages.
01.04.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR
Ein Frischer Blick auf den Garten

Mein Verein

FR

Gartenräume und Blickachsen“, so lautete der diesjährige Vortrag beim Frühstück des Landfrauen Vereins Syke. Das Gasthaus der Familie Scholvin-Ortmann sorgte mit einem reichhaltigen Frühstück und österlicher Dekoration für einen angenehmen Rahmen des Diavortrages. Die Gartenarchitektin Frau Katja Purnhagen aus Sudwalde verdeutlichte anhand von Beispielen aus Gärten der Umgebung – aber auch öffentlichen Parks etwa aus Schweden – ihr Gartenkonzept. Sie zeigte, wie man mit einfachen Mitteln und teilweise vorhandenen Materialien zum Beispiel neue Sitzplätze entstehen lässt. Kleine Mauern und Hecken sorgen dabei für Gemütlichkeit und Windschutz. Wiederkehrende, flächige Bepflanzungen mit Bodendeckerstauden schaffen ein harmonisches Gartenbild und unterdrücken dabei auch noch den Unkrautwuchs. Duftpflanzen in unterschiedlichen Höhen und Farben sind nicht nur für die Insekten eine Freude, sondern lassen den Garten das ganze Jahr über lebendig erscheinen. Zudem ergeben gepflanzte Hecken Gartenräume und Blickachsen, die das Auge des Betrachters leiten. Bei diesen vielen Bildbeispielen kam der ein oder andere der 165 Besucher ins Schwärmen und sieht seinen eigenen Garten nun bestimmt mit anderen Augen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+