Zirkus Fiffix im Bremer Rathaus

Eine Show für die Besten

Oslebshausen. Der Zirkus Fiffix des Sportvereins Grambke-Oslebshausen war anlässlich der Jugendehrung der besten Bremer Nachwuchssportler im Rathaus als Showact zu Gast. Die obere Rathaushalle war bis auf den letzten Platz gefüllt und jede Menge Prominenz war anwesend.
20.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eine Show für die Besten

Sophie, Alexa und Alicia (von links) vom SVGO-Zirkus zeigten ihr Können.

Der Zirkus Fiffix des Sportvereins Grambke-Oslebshausen war anlässlich der Jugendehrung der besten Bremer Nachwuchssportler im Rathaus als Showact zu Gast. Die obere Rathaushalle war bis auf den letzten Platz gefüllt und jede Menge Prominenz war anwesend. Nach den Grußworten der Senatorin für Soziales und Sport, Anja Stahmann, und des LSB Präsidenten, Andreas Vromm, sowie des Präsidenten der Bremer Sportjugend, Bernd Giesecke, wurden die ersten Jugendsportler geehrt.

„Natürlich waren unsere Akrobaten hypernervös. Aber es war schon eine echte Ehre, dass wir gefragt wurden, ob wir den Showact hier bestreiten wollen“, sagte Rolf Benecke, einer der Trainer des Zirkus Fiffix. Nach den ersten Ehrungen war es endlich soweit. Die drei Nachwuchsartisten durften ihre Show auf dem Rola Bola zeigen. „Unsere Kids haben richtig Stimmung gemacht und eine fast fehlerfreie Vorstellung gezeigt“, kommentierte Benecke den Auftritt der Fiffixe.

„Wir waren vor dem Auftritt unheimlich nervös, denn wir treten ja nicht jeden Tag vor so viel Prominenz und in so in einem historischen Ambiente auf. Doch beim Auftritt war die Nervosität dann schnell vergessen“ erzählte Alexa Barke, eine der Akrobatinnen.

Nächster Auftritt des Zirkus Fiffix ist am 15. April beim Jugendvarieté im Bürgerhaus Oslebshausen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+