Offizielle Deutsche Charts Erstes Nummer-eins-Album für Feuerschwanz

Abba muss mit „Voyage“ den ersten Platz der deutschen Album-Charts räumen. Stattdessen erreicht die Mittelalter-Metal-Band Feuerschwanz die Spitze. Die Single-Charts erobert eine US-Newcomerin.
07.01.2022, 17:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Baden-Baden (dpa) - Die Mittelalter-Metal-Band Feuerschwanz hat zum ersten Mal eine Platte an die Spitze der deutschen Album-Charts gebracht. Mit ihrer neuen Scheibe „Memento Mori“ setzten sich die Musiker gegen Patricia Kelly durch, die mit „Unbreakable“ auf Platz zwei in die Charts einsteigt.

Abba fallen mit „Voyage“ vom zweiten auf den dritten Platz zurück, wie GfK Entertainment weiter mitteilte. Einen Sprung von Neun auf Vier machen Santiano mit „Wenn die Kälte kommt“. Adele („30“) komplettiert die Top Fünf.

In den Single-Charts erobert US-Newcomerin Gayle mit ihrem TikTok-Hit „abcdefu“ erstmals die Spitze. Auf den weiteren Plätzen folgen Pajel („10von10“, zwei), Acraze feat. Cherish („Do It To It“, drei), Ed Sheeran („Shivers“, vier) und Elton John & Dua Lipa („Cold Heart“).

Bei der Ermittlung der deutschen Single-Charts berücksichtigte GfK Entertainment am Freitag erstmals auch werbefinanzierte, kostenfrei zugängliche Audio- und Videostreams. Neu ist außerdem, dass auch YouTube Daten aus Free- und Premium-Streams zur Ermittlung der erfolgreichsten Songs beisteuert.

© dpa-infocom, dpa:220107-99-627487/3

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+