US-Schauspielerin Eva Longoria im Vorstand des Academy-Museums

Das Museum der Filmakademie, die jährlich die Oscars verleiht, soll im September eröffnet werden. Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin Eva Longoria ist mit an Bord.
29.06.2021, 09:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Los Angeles (dpa) - «Desperate Housewives»-Star Eva Longoria (46) wird im Vorstandsrat des neuen Academy-Museums in Los Angeles mitwirken. Dies teilte das Academy Museum of Motion Pictures mit.

Man sei «begeistert», die Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin an Bord zu haben, sagte Ted Sarandos, der Vorstandsvorsitzende des Museums und Netflix-Programmchef. Der Latina-Star setzt sich stark für Minderheiten und Immigranten ein.

Die Eröffnung des Museums der Filmakademie, die alljährlich die Oscars verleiht, ist für Ende September geplant. Auf knapp 30.000 Quadratmetern sollen Teile der Sammlung der Oscar-Akademie zu sehen sein, darunter Filme, Drehbücher, Requisiten und Kostüme. Stars wie Steven Spielberg, Barbra Streisand und George Lucas, aber auch Filmstudios, Stiftungen und Firmen spendeten Millionen für die Einrichtung. Dem Verwaltungsrat gehören unter anderem Filmschaffende wie Laura Dern, Tom Hanks und Ryan Murphy an.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-181880/4

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+