Anreise am Mittwoch und Donnerstag Deichbrand-Festival: Polizei rechnet mit Staus auf der A27

Die Anreise zum Deichbrand-Festival hat begonnen. Die Polizei weist darauf hin, dass es deshalb am Mittwoch und Donnerstag zu Staus auf der A27 kommen kann und gibt einige Hinweise.
17.07.2019, 16:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Am Donnerstag startet das Deichbrand-Festival am Flugplatz Nordholz. Auf der A27 kann es sich daher am Mittwoch und Donnerstag stauen. Darüber informiert die Polizei Cuxhaven und gibt einige Tipps für eine sichere Anreise. Demnach sollten Fahrer der Beschilderung des Veranstalters folgen, statt "blind nach Navi" zu fahren. Der Parkplatz "North" sei bereits gut gefüllt, sodass Fahrzeuge vor Ort auf andere Parkflächen gelotst würden.

Zudem weist die Polizei daraufhin, sich ausgeruht und konzentriert hinter das Steuer zu setzen und je nach Dauer der Anreise genügend Pausen einzuplanen.

Zum Rockfestival werden in diesem Jahr 55.000 Besucher erwartet. Der WESER-KURIER berichtet auf einer Sonderseite über das Treiben auf dem Deichbrand. (var)

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+