Eindrücke aus Scheeßel

Hurricane-Festival: Die Anreise am Donnerstag

Regen, Sonne, Regen und immer wieder ein bisschen Sturm. Doch das hat die meisten nicht an der Anreise zum Hurricane-Festival gehindert. Wir zeigen Bilder vom ersten Tag auf dem Festivalgelände.
21.06.2018, 20:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hurricane-Festival: Die Anreise am Donnerstag
Von Pascal Faltermann

Regen, Sonne, Regen und immer wieder ein bisschen Sturm. Bereits um 11 Uhr öffneten die Campingplätze und Bändchen-Ausgaben des Hurricane-Festivals in Scheeßel. Und die Besuchermassen strömten an den Eichenring. Mit Regenjacken, Ponchos und Plastiktüten gegen den Regen, aber in kurzen Hosen und T-Shirts bauten die Festivalgäste ihre Zelte auf.

Aktuelle Infos rund um das Hurricane 2018 bekommt ihr bei uns im Liveblog.?

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren