Wenn es grade mal nicht regnet

So schön feiern die Besucher auf dem Hurricane!

Nicht nur Schlamm, Gewitter und Regenfluten: Es gab auch Sonnenstunden beim Hurricane Festival auf dem Eichenring in Scheeßel.
25.06.2016, 14:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wk

Nicht nur Schlamm, Gewitter und Regenfluten: Es gab auch Sonnenstunden beim Hurricane Festival auf dem Eichenring in Scheeßel. Denn am Freitagnachmittag startete die Großveranstaltung mit hohen Temperaturen und viel Sonne. Am Abend stand mit einer Stunde Verspätung dann der Headliner Rammstein auf der Bühne, die mit viel Pyrotechnik und Feuer ihre Show ablieferten.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren