Aussichten für das Festival bei Cuxhaven

So wird das Wetter während des Deichbrand-Festivals

Festivalbesucher müssen in der Regel wetterfest sein. Wir verraten, wie die Aussichten für das Deichbrand-Festival vom 18. bis zum 22. Juli sind.
02.07.2019, 16:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sebastian Behrens
So wird das Wetter während des Deichbrand-Festivals

Im vergangenen Jahr konnten sich die Besuchers des Deichbrand über gutes Wetter freuen.

Pascal Faltermann

Am Donnerstag, 18. Juli, ist es wieder soweit: Das Deichbrand lockt zum 15. Mal Tausende Besucher an den Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz. Hier erfahren Sie, wie die Aussichten für das Musikfestival vom 18. bis zum 21. Juli sind.

Donnerstag, 18. Juli 2019

Der Anreisetag wird angenehm sonnig. Laut dem Wetterdienst wetter.com ist bei leichtem Wind mit Höchsttemperaturen von bis zu 20 Grad Celsius zu rechnen. Regen ist nicht zu erwarten.

Freitag, 19. Juli 2019

Am zweiten Tag des Festivals steigen die Temperaturen leicht. Tagsüber werden Höchsttemperaturen von 23 Grad Celsius erreicht. Die Regenwahrscheinlichkeit ist mit zehn Prozent sehr gering.

Lesen Sie auch

Samstag, 20. Juli 2019

Am Samstag rechnen die Meteorologen mit bis zu 25 Grad Celsius. Es bleibt zunächst sonnig. Am Nachmittag ziehen immer mehr Wolken auf, die teils schwere Gewitter mit sich bringen. Auch die Veranstalter des Festivals warnten bereits davor.

Sonntag, 21. Juli 2019

Sonne satt gibt es am letzten Tag des Deichbrand-Festivals: 21 Grad Celsius, kaum Wolken und kein Regen versprechen einen gelungenen Abschluss.

Im Vergleich zum vergangenen Jahr wird das Wetter beim Deichbrand 2019 etwas milder. Unwetter oder eine Hitzewelle sind nicht zu erwarten. Die Besucher können also sorglos in das Festival-Wochenende starten und die Musik genießen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+