Netflixserie

„1899“: Macher von „Dark“ drehen neue Mystery-Serie

Die deutsche Science-Fiction-Serie „Dark“ sorgte weltweit für Begeisterung. Nun wollen die Schöpfer des Netflix-Hits an ihren Erfolg anknüpfen und setzen mit „1899“ erneut auf jede Menge Mystery.
03.05.2021, 12:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von teleschau
„1899“: Macher von „Dark“ drehen neue Mystery-Serie

Die Dreharbeiten zur neuen Mystery-Serie "1899" haben begonnen.

Netflix/Rasmus Voss

Von den „mysteriösen Geschehnissen während der Fahrt eines Auswandererschiffs von Europa nach New York“ soll das neue Projekt des Regie-Duos Jantje Friese und Baran bo Odar handeln, heißt es in einer Pressemitteilung von Netflix. Am Montag hat der Streaming-Gigant den Drehstart des Mystery-Dramas „1899“ bekannt gegeben.

Nachdem Friese und Odar mit ihrer komplexen Zeitreise-Story „Dark“ bereits in den vergangenen Jahren große Erfolge feierten, haben die Showrunner für ihre neue Serie keine Kosten und Mühen gescheut und ließen kurzerhand ein ganz besonderes Atelier, genannt „Volume“, in Babelsberg errichten. Dort soll „die größte LED-Festinstallation“ ihrer Art in Europa zum Einsatz kommen, die es ermöglicht, dass virtuelle Sets und Locations hinter den Schauspielern projiziert werden können. Genutzt wird diese neuartige Technologie bereits bei der „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“.

„1899“ soll mehrsprachig werden

Auch sonst setzt „1899“ auf eine eher unübliche Produktion. So setzt sich der Cast aus einem internationalen Ensemble zusammen und besteht unter anderem aus der britischen „Daphne“-Darstellerin Emily Beecham, dem spanischen Nachwuchstalent Miguel Benardeau, dem deutschen „Dark“-Star Andreas Pietschmann und vielen weiteren Schauspielerinnen und Schauspielern aus Ländern wie Polen, Dänemark und Frankreich. Grund für die grenzübergreifende Besetzung ist die Handlung der historischen Serie, wie Jantje Friese erklärt: „Die Charaktere stammen aus verschiedenen Ländern und sprechen in der Serie in ihrer jeweiligen Muttersprache.“

Wann die achtteilige Show auf Netflix starten soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+