Film Aniston in Samenspender-Romanze «Umständlich verliebt»

Berlin. ­ Kassie (Jennifer Aniston) und Wally (Jason Bateman) sind die besten Freunde. Doch Wally wäre gerne mehr. Als Kassie auf die Idee kommt, sich mit Hilfe des attraktiven Samenspenders Roland künstlich befruchten zu lassen, ist ihm das gar nicht recht.
07.11.2010, 15:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin. ­ Kassie (Jennifer Aniston) und Wally (Jason Bateman) sind die besten Freunde. Doch Wally wäre gerne mehr. Als Kassie auf die Idee kommt, sich mit Hilfe des attraktiven Samenspenders Roland künstlich befruchten zu lassen, ist ihm das gar nicht recht.

Auf der «Befruchtungsparty» vertauscht der volltrunkene Wally kurzerhand Rolands Sperma mit seinem eigenen, kann sich aber am nächsten Tag an nichts mehr erinnern. Sieben lange Jahre vergehen, bis er Kassie wiedersieht, die inzwischen Mutter eines Sohnes ist. Er ist irritiert: Der Kleine ist ihm äußerst ähnlich, und plötzlich beschleicht Wally eine Ahnung. Die Hollywood-Romanze entstand unter der Regie von Will Speck und Josh Gordon.

Umständlich verliebt, USA 2010, 102 Min., FSK o. A., von Will Speck, Josh Gordon, mit Jennifer Aniston, Jason Bateman, Patrick Wilson (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+