Hollywood Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro

Mit seiner Rolle als „Rächer der Armen“ wurde Banderas weltberühmt. Nun hat sich der Schauspieler geäußert, wen er sich als seinen Nachfolger vorstellen kann.
28.11.2022, 11:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Schauspieler und Regisseur Antonio Banderas („Die Maske des Zorro“) könnte sich seinen britischen Kollegen Tom Holland (26) gut als Rächer der Armen in schwarzer Maske und Umhang vorstellen. „Er ist so energiegeladen und lustig, und er hat auch diesen Funken“, sagte der 62-Jährige im Interview mit dem Kulturportal „Comicbooks.com“. Die beiden Schauspieler standen gemeinsam für die Videospielverfilmung „Uncharted“ (2022) vor der Kamera.

Banderas ist einer der größten europäischen Hollywood-Stars. Er spielte zweimal die Figur des Zorro, 1998 an der Seite von Anthony Hopkins (84). Auf die Frage, ob er sich einen dritten Film vorstellen könnte, antwortete der spanische Schauspieler: „Wenn sie mich anrufen würden, um „Zorro“ zu spielen, würde ich das tun, was Anthony Hopkins für mich getan hat, nämlich die Fackel weiterreichen.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+