Apples iPad als DVD-Player?

Kaum hat Apple sein iPad veröffentlicht, sind schon wieder die Tüftler am Werk: Chinesische Entwickler bieten für knapp 20 US-Dollar eine...
23.04.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Kaum hat Apple sein iPad veröffentlicht, sind schon wieder die Tüftler am Werk: Chinesische Entwickler bieten für knapp 20 US-Dollar eine...

Kaum hat Apple sein iPad veröffentlicht, sind schon wieder die Tüftler am Werk: Chinesische Entwickler bieten für knapp 20 US-Dollar eine Software an, mit der es möglich sein soll, Bild- und Tonmaterial von DVDs so zu bearbeiten, dass sie dann auf dem iPad abgespielt werden können. Aber Vorsicht: Wirklich legal scheint das Ganze nicht zu sein. Die US-Softwareschmiede Real Networks stoppte kürzlich nach einer rechtlichen Auseinandersetzung den Vertrieb einer ähnlichen Software.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+