ARD forscht nach Gründen der Berliner Flughafenpleite

Es war eine herbe Blamage für Berlin: 27 Tage vor der geplanten Eröffnung mussten die Verantwortlichen eingestehen, dass der Flughafen Berlin-Brandenburg ...
11.05.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Es war eine herbe Blamage für Berlin: 27 Tage vor der geplanten Eröffnung mussten die Verantwortlichen eingestehen, dass der Flughafen Berlin-Brandenburg ...

Es war eine herbe Blamage für Berlin: 27 Tage vor der geplanten Eröffnung mussten die Verantwortlichen eingestehen, dass der Flughafen Berlin-Brandenburg in Schönefeld nicht rechtzeitig fertig wird. Probleme mit dem Brandschutz und den IT-Systemen wurden als Grund angegeben. Die Filmemacher Thomas Balzer und Sascha Adamek fragten nach, wie es zu dem Fehlstart für das Prestigeprojekt kommen konnte. Wer hat seine Arbeit nicht richtig gemacht: die Bauherren, die Planer oder am Ende doch die Politiker? Und welche Folgen hat die zuletzt auf August verschobene Eröffnung für die Beteiligten? Die Reportage "Exclusiv im Ersten: Fehlstart in Schönefeld", die am Samstag, 19. Mai, 15.30 Uhr, im Ersten ausgestrahlt wird, sucht nach Antworten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+