Aus "Alisa" wird "Hanna"

Am Ende steht ein Ja-Wort. Nach genau 240 aufreibenden und turbulenten Telenovela-Folgen nimmt das TV-Traumpaar Alisa (Theresa Scholze) u...
15.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Am Ende steht ein Ja-Wort. Nach genau 240 aufreibenden und turbulenten Telenovela-Folgen nimmt das TV-Traumpaar Alisa (Theresa Scholze) u...

Am Ende steht ein Ja-Wort. Nach genau 240 aufreibenden und turbulenten Telenovela-Folgen nimmt das TV-Traumpaar Alisa (Theresa Scholze) und Christian (Jan Hartmann) endlich den Sendetitel ernst und tauscht die Eheringe. Am 23. Februar, 16.15 Uhr, läuten bei "Alisa - Folge deinem Herzen" die Hochzeitsglocken. Einen Tag darauf, zur selben Sendezeit, verlassen die frisch Vermählten die ZDF-Erfolgsproduktion Richtung Flitterwochen und machen ihren Nachfolgern Platz. Aus "Alisa" wird "Hanna", und Luise Bähr folgt Theresa Scholze als Titelheldin der fortgesetzten Herzschmerzreihe. Der Übergang zum neuen Personal ist dabei fließend. Luise Bähr ist erstmals am 15.02. bei "Alisa" zu sehen, Grit Boettcher, die ihre Großmutter Gitti spielt, bereits am 03.02. - wie auch Mickey Hardt, der ihren Verflossenen verkörpert. Starttermin unter dem neuen Sendetitel "Hanna - Folge deinem Herzen" ist Donnerstag, 25.02., zur gewohnten Sendezeit um 16.15 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+