Berlinale total

Die Filmfestivals in Cannes und Venedig sind nicht nur älter als die Berlinale. Sie versprühen auch immer noch etwas mehr Glanz und Relev...
22.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Filmfestivals in Cannes und Venedig sind nicht nur älter als die Berlinale. Sie versprühen auch immer noch etwas mehr Glanz und Relev...

Die Filmfestivals in Cannes und Venedig sind nicht nur älter als die Berlinale. Sie versprühen auch immer noch etwas mehr Glanz und Relevanz als das jährliche Kulturevent an der Spree. Dass sich das dritte der großen kontinentalen Filmfeste mit seiner nunmehr 60-jährigen Geschichte indes nicht zu verstecken braucht, führen die Filmemacher Hans-Christoph Blumenberg und Alfred Holighaus vor Augen. Ihre Festival-Retrospektive "Spur der Bären" wird am Samstag, 13.02., auf der Jubiläums-Berlinale uraufgeführt. Bereits einen Tag später zeigt ARTE den Dokumentarfilm, der Stars wie Claudia Cardinale, Tilda Swinton und John Hurt zu Wort kommen lässt, um 22.00 Uhr in Erstausstrahlung. Am Mittwoch, 17.02., 22.25 Uhr, nimmt 3sat den 94-Minüter ins Programm. Am Montag, 23.02., 00.55 Uhr, heftet sich schließlich das ZDF an die "Spur der Bären".

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+