US-Schauspieler Brad Pitt denkt über Karriere-Ende nach

Der Oscar-Preisträger ist bald mit Sandra Bullock im Kino zu sehen. Eine seiner letzten Rollen? In einem Interview spricht Brad Pitt über seine Zukunft in Hollywood.
24.06.2022, 09:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Der Oscar-Preisträger Brad Pitt (58, „Once Upon a Time in Hollywood“) hat sich in einem Interview über ein mögliches Ende seiner Filmkarriere geäußert. „Ich sehe mich in den letzten Zügen“, sagte er dem Magazin „GQ“.

Wie lange er weitermachen wolle, ließ der Schauspieler offen. „Dieses letzte Semester oder Trimester. Wie soll dieser Abschnitt aussehen? Und wie will ich das gestalten?“, sagte Pitt weiter.

Brad Pitt kommt in diesem Sommer an der Seite von Sandra Bullock mit „Bullet Train“ ins Kino. In dem Action-Thriller spielt er einen Auftragskiller, der an Bord eines Schnellzugs in Japan im Einsatz ist. Im Juni war bekannt geworden, dass er mit dem „Top Gun: Maverick“-Regisseur Joseph Kosinski einen Rennfahrerfilm für die Produktionsfirma Apple Studios dreht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+