Celeste Holm ist tot

Die Schauspielerin und Musicaldarstellerin Celeste Holm ist tot. Im Alter von 95 Jahren verstarb sie im Kreise ihrer Familie in New York. ...
20.07.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Die Schauspielerin und Musicaldarstellerin Celeste Holm ist tot. Im Alter von 95 Jahren verstarb sie im Kreise ihrer Familie in New York. ...

Die Schauspielerin und Musicaldarstellerin Celeste Holm ist tot. Im Alter von 95 Jahren verstarb sie im Kreise ihrer Familie in New York. Ihren Durchbruch auf der Bühne feierte Holm 1943 in der Broadway-Produktion "Oklahoma!" als Ado Annie. Wenig später wechselte sie auf die Leinwand und konnte bereits mit ihrem dritten Film "Tabu der Gerechten" (1947) überzeugen: Für den Part der Reporterin Anne Dettrey, die sie an der Seite von Gregory Peck gab, wurde ihr der Oscar als "Beste Nebendarstellerin" verliehen. Für "... und der Himmel lacht dazu" (1949) und "Alles über Eva" (1950) erhielt sie jeweils eine Oscar-Nominierung. Den Großteil ihrer Arbeit widmete die 1917 geborene New Yorkerin jedoch TV-Produktionen. Unter anderem war sie in "Columbo", "Die Straßen von San Francisco" und "Love Boat" zu sehen. Holm hinterlässt ihren fünften Ehemann Frank Basile und zwei Söhne aus vorangegangenen Beziehungen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+