Colin Firth diesmal als Fiesling?

Keine naheliegende Wahl: Laut Berichten des Branchendienstes "Twitch" soll Oscargewinner Colin Firth ("The King's Speech") für den Part des ...
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Keine naheliegende Wahl: Laut Berichten des Branchendienstes "Twitch" soll Oscargewinner Colin Firth ("The King's Speech") für den Part des ...

Keine naheliegende Wahl: Laut Berichten des Branchendienstes "Twitch" soll Oscargewinner Colin Firth ("The King's Speech") für den Part des Schurken in Spike Lees Remake des koreanischen Thrillers "Oldboy" im Gespräch sein. Als Adrian würde er zu denjenigen gehören, die die von Josh Brolin ("True Grit") gespielte Hauptfigur ohne Vorwarnung ins Gefängnis werfen und ihn nach jahrelanger Haft ebenso unvermittelt wieder freilassen - woraufhin der ehemalige Gefangene einen Rachefeldzug startet. Bislang verkörperte Firth fast ausschließlich steife, aber sympathische Charaktere. In "Das Bildnis des Dorian Gray" (2009) überraschte er in der Rolle des hedonistischen, manipulierenden Lord Henry Wutton.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+