"Dallas"-Wiederbelebungsversuch bei RTL

J.R. lebt! - und zwar fieser als je zuvor. Die Fortsetzung der US-Serie "Dallas" um einen Familienclan in Texas startet im Sommer in den ...
18.05.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

J.R. lebt! - und zwar fieser als je zuvor. Die Fortsetzung der US-Serie "Dallas" um einen Familienclan in Texas startet im Sommer in den ...

J.R. lebt! - und zwar fieser als je zuvor. Die Fortsetzung der US-Serie "Dallas" um einen Familienclan in Texas startet im Sommer in den USA und soll hierzulande von RTL ausgestrahlt werden. Wie in der Originalserie, die bis 1991 im Ersten lief, wird Larry Hagman wieder den Bösewicht vom Dienst spielen. Eine Aufgabe, die dem heute 80-Jährigen auch über zwei Jahrzehnte nach der letzten Klappe noch leicht von der Hand geht: "Ich werde J.R. sein, bis ich sterbe. Da kann ich gar nichts dagegen machen", erklärte der "Dallas"-Star. Entgegen dem Trend, alte Serien neu aufzulegen, ist die von Warner Brothers produzierte Serie als Fortsetzung und nicht als Reboot geplant. Daher dürfen neben Bösewicht Larry Hagman andere altbekannte Gesichter, wie Patrick Duffy als Bobby Ewing und Linda Gray als Sue Ellen Ewing nicht fehlen. Wann genau das neue "Dallas" bei RTL startet und ob Familie Ewing in der Primetime des Kölner Senders intrigieren darf, ist bislang noch nicht bekannt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+