Der Moderne zum 100.

Er hat eine ganze Stadt entworfen, eine Hauptstadt gar: Der Brasilianer Oscar Niemeyer (geboren 1907) ist einer der bedeutendsten Archite...
08.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der Moderne zum 100.

Das verfilmte Leben des Oscar Niemeyer läuft ab 14.01. in deutschen Kinos.

Salzgeber

Er hat eine ganze Stadt entworfen, eine Hauptstadt gar: Der Brasilianer Oscar Niemeyer (geboren 1907) ist einer der bedeutendsten Archite...

Er hat eine ganze Stadt entworfen, eine Hauptstadt gar: Der Brasilianer Oscar Niemeyer (geboren 1907) ist einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Am bekanntesten ist er für Brasilia, die am Reißbrett geplante Hauptstadt seines südamerikanischen Vaterlandes. Anlässlich seines 100. Geburtstag im Jahr 2007 entstand der Dokumentarfilm "Oscar Niemeyer - Das Leben ist ein Hauch), der ab 14. Januar im Kino zu sehen ist. Regisseur Fabiano Maciel lässt den Architekt persönlich durch sein Leben führen: Der überzeugte Kommunist ist noch immer eine gewichtige intellektuelle Stimme seines Landes und erzählt an verschiedenen Plätzen aus seiner persönlichen und künstlerischen Vergangenheit. Kommentiert werden Niemeyers Erinnerungen mit Aussagen seiner Wegbegleiter und Freunde.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+