Desaster-Donnerstag für ProSieben

Nicht nur die Klum-Fans fiebern dem Start der neuen "Germany's next Topmodel"-Staffel entgegen. Auch bei ProSieben kann man den Auftakt der...
12.02.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Nicht nur die Klum-Fans fiebern dem Start der neuen "Germany's next Topmodel"-Staffel entgegen. Auch bei ProSieben kann man den Auftakt der...

Nicht nur die Klum-Fans fiebern dem Start der neuen "Germany's next Topmodel"-Staffel entgegen. Auch bei ProSieben kann man den Auftakt der erfolgreichen Casting-Show wohl kaum noch erwarten. Schuld sind die desaströsen Quoten des derzeitigen Donnerstagabendprogramms. Peyman Amins "Model WG" sorgt trotz Ex-"GNTM"-Schönheiten nicht für Verzückung beim Publikum. Sie kam auf gerade einmal 8,5 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe (14 bis 49 Jahre). "Jana Ina und Giovanni" erreichten im Anschluss mit ihrer Restaurant-Doku indiskutable 5,8 Prozent. Zwei Donnerstage muss ProSieben aber noch durchhalten, bevor am 4. März, 20.15 Uhr, endlich Heidi Klum die Quoten wieder in die Höhe schießen lässt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+