Film «Die Eleganz der Madame Michel»: Bestsellerverfilmung

Hamburg. Nach dem französischen Weltbestseller «Die Eleganz des Igels» von Muriel Barbery kommt jetzt die Verfilmung als Debüt von Mona Achache in die Kinos.
03.05.2010, 15:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hamburg. Nach dem französischen Weltbestseller «Die Eleganz des Igels» von Muriel Barbery kommt jetzt die Verfilmung als Debüt von Mona Achache in die Kinos.

Madame Michel (Josiane Balasko, «Eine Frau für zwei») ist Concierge in einem eleganten Pariser Wohnhaus. Um ja nicht angesprochen zu werden, versteckt sie ihre Leidenschaft für Bücher und zeigt sich nach außen hin unscheinbar. Eine weitere Bewohnerin, die 11-jährige Paloma (Garance Le Guillermic, «Wenn wir zusammen sind») ist mit ihrem Leben alles andere als zufrieden und möchte ihm vor dem 12. Geburtstag ein Ende setzen, wenn sie bis dahin nicht etwas entdeckt, für dass es sich zu leben lohnt. Der Alltag der beiden verändert sich mit dem Einzug eines neuen Bewohners, des Japaners Kakuro Ozu (Togo Igawa, «Eyes Wide Shut»), der hinter die Fassade von Madame Michel schaut und viel mehr entdeckt, als andere vermuten würden. Ausgezeichnet auf dem Internationalen Filmfestival in Kairo, verzaubert das moderne Märchen mit Humor, Poesie sowie einer melancholischen Atmosphäre.

(Die Eleganz der Madame Michel, Frankreich/Italien 2009, 99 Min., FSK o. A., von Mona Achache, mit Josiane Balasko, Garance Le Guillermic, Togo Igawa) (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+