Die Mutter aller Biester in der "Verbotenen Liebe"

Mit einer Prise Hollywood-Glamour wird die ARD-Daily "Verbotene Liebe" (Montag bis Freitag, 18.00 Uhr) gewürzt: 80er-Jahre-Sexsymbol und...
29.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mit einer Prise Hollywood-Glamour wird die ARD-Daily "Verbotene Liebe" (Montag bis Freitag, 18.00 Uhr) gewürzt: 80er-Jahre-Sexsymbol und...

Mit einer Prise Hollywood-Glamour wird die ARD-Daily "Verbotene Liebe" (Montag bis Freitag, 18.00 Uhr) gewürzt: 80er-Jahre-Sexsymbol und Anführerin aller Serienbiester, Joan Collins, wird eine Gastrolle übernehmen. Der Star, der als Alexis Carrington Colby in der US-Serie "Denver Clan" zu Weltruhm gelangte, soll in der Serie als mysteriöse englischsprachige "Lady Joan" auftreten. Sie wird zu einem Oldtimer-Rennen nach Schloss Königsbrunn kommen. Begleitet wird die Diva dabei von dem gutaussehenden, aber mittellosen Prinz Philipp zu Hohenfelden (Stephan Käfer) - einer neuen Hauptfigur in der Serie. Vom 22. bis 26.02. wird die "Golden Globe"-Gewinnerin nun in Köln für die Soap vor der Kamera stehen. Ausgestrahlt werden die Folgen mit dem "Superbiest" vermutlich Ende April.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+