Einschaltquoten European Championships weiter Quoten-Knaller

Die Leichtathletik im Münchener Olympiastadion fasziniert die Menschen. Auch gestern Abend waren die European Championships quotentechnisch weit vorn.
19.08.2022, 13:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die European Championships stoßen auf anhaltendes Zuschauerinteresse. 4,80 Millionen (20,1 Prozent) schauten sich am Donnerstag ab 20.30 Uhr im Ersten die Sportsendung an.

Das Publikum bekam an dem Abend unter anderem den Triumph der deutschen Leichtathletin Konstanze Klosterhalfen zu sehen. Sie krönte sich überraschend zur ersten deutschen Europameisterin über 5000 Meter und sorgte für den schon fünften Titel der Gastgeber.

Das ZDF konterte ab 20.15 Uhr mit dem amerikanischen Science-Fiction „Men in Black: International“. Der Film mit Tessa Thompson, Christopher Bruce Hemsworth und Liam Neeson lockte 3,18 Millionen (13,0 Prozent) an. Einen soliden Start in die neue Staffel legte die ProSieben-Castingshow „The Voice of Germany“ hin. 2,18 Millionen (9,4 Prozent) waren am Bildschirm dabei. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte die Musikshow mit den Coaches Peter Maffay, Stefanie Kloß, Mark Forster und Rea Garvey 14,0 Prozent Marktanteil.

RTL übertrug das Europa Conference-League-Spiel des 1. FC Köln gegen den Fehérvár FC, das die Kölner 1:2 verloren. In der ersten Halbzeit schalteten 1,73 Millionen (7,1 Prozent) ein und in der zweiten Halbzeit 1,35 Millionen (5,4 Prozent).

Vox hatte den Agentenfilm „James Bond 007 - Goldeneye“ mit Pierce Brosnan, Sean Bean und Izabella Scorupco zu bieten - 1,28 Millionen (5,5 Prozent) wollten das sehen. Die Sat.1-Reportage „Unser Mallorca - mit Birgit Schrowange“ guckten 950 000 Leute (3,9 Prozent).

Kabel eins strahlte die Dokureihe „Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur“ aus und lockte 630 000 Menschen (2,6 Prozent) an. RTLzwei brachte mit der Gesellschaftsreportage „Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt“ 540 000 Männer und Frauen (2,2 Prozent) zum Einschalten. Auf ZDFneo hatte die US-Krimiserie „Monk“ mit Tony Shalhoub und Traylor Howard 390 000 Zuschauer (1,6 Prozent).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+