Aktuelle DVD- und Blu-ray-Tipps

Hochzeit, Mord und Drogenrausch: Das sind die Heimkino-Highlights der Woche

„Nord Nord Mord: Sievers und der goldene Fisch / Sievers und der schönste Tag“, „Boss Level“ und „Silk Road - Gebieter des Darknets“: Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.
24.04.2021, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von teleschau
Hochzeit, Mord und Drogenrausch: Das sind die Heimkino-Highlights der Woche

Seit 2018 ermittelt Peter Heinrich Brix in der Rolle des Kommissars Carl Sievers auf der Nordsee-Insel Sylt. Die Folgen 13 und 14 der Reihe erscheinen nun zusammen auf DVD.

2020 ZDF, Lizenz durch ZDF Enterprises GmbH, eine Produktion von Network Movie Hamburg. Fotos: ZDF/ Christine Schroeder, Manju S

Da sage noch einer, der Krimi-Einheitsbrei im deutschen Free-TV sei langweilig: Als das ZDF Mitte März die 14. Episode der Crime-Comedyserie „Nord Nord Mord“ an einem Montagabend ausstrahlte, verfolgten fast zehn Millionen Menschen das spannende Spektakel rund um die Kommissare Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk). Mit einem Marktanteil von 30 Prozent überholte „Sievers und der schönste Tag“ alle bisherigen Folgen der Reihe und erreichte gleichzeitig „Tatort“-Niveau. Nun erscheint der 90-Minüter im Doppelpack mit der vorangegangenen Episode „Sievers und der goldene Fisch“, ebenso wie die Filme „Boss Level“ und „Silk Road - Gebieter des Darknets“, auf DVD und Blu-ray.

„Nord Nord Mord: Sievers und der goldene Fisch / Sievers und der schönste Tag“ (VÖ: 23. April)

In „Sievers und der goldene Fisch“, dem 13. Fall des Syltkrimis „Nord Nord Mord“, ermitteln die Kommissare Ina Behrendsen (Julia Brendler), Carl Sievers (Peter Heinrich Brix) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) in einem Sylter Internat. Ein Physiklehrer stürzte bei einem Selbstversuch in die Tiefe. Wollten sich schlechte Schüler an ihrem Lehrer rächen? Oder handelte es sich gar um einen Suizid? Ein Yin-und-Yang-Tattoo, Zeichen für ewige Liebe, bringt die Ermittler auf die richtige Spur. Um Erpressung und Heiratsschwindel geht es in „Sievers und der schönste Tag“. Kommissar Sievers' junge Kollegin Ina bekommt unverhofften Besuch von ihrer Tante Marion (Hannelore Hoger). Marion will noch mal heiraten. Doch hat ihr Auserwählter am Ende gar was mit der gefundenen Unterwasserleiche zu tun? In der Komik liegt die Stärke dieses Sylt-Krimis.

Preis DVD: circa 13 Euro

D, 2021, Regie: Berno Kürten/Maria von Heland, Laufzeit: 180 Minuten

„Boss Level“ (VÖ: 23. April)

Was ist schlimmer, als von einem Attentäter ermordet zu werden? Jeden Tag aufs neue von einer ganzen Horde Attentäter ermordet zu werden! Was abwegig klingt, ist die traurige Lebensrealität von Roy Pulver (Frank Grillo, „Avengers: Endgame“). Ohne zu wissen, weshalb, steckt das ehemalige Delta-Force-Mitglied in einer Zeitschleife fest, die ihn seinen letzten Tag auf Erden immer und immer wieder erleben lässt. Schon bald findet Roy heraus, wer hinter diesem perfiden Plan steckt: Colonel Clive Ventor (Oscar-Gewinner Mel Gibson) scheint ein geheimes Regierungsprojekt zu verfolgen, das am Ende nicht nur Roy, sondern auch seine Familie in Lebensgefahr bringt. Kann er ihn rechtzeitig stoppen? „Boss Level“ ist die erste Regiearbeit von Joe Carnahan („The Grey“) seit fünf Jahren.

Preis DVD: circa zwölf Euro

USA, 2021, Regie: Joe Carnahan, Laufzeit: 112 Minuten

„Silk Road - Gebieter des Darknets“ (VÖ: 23. April)

Basierend auf der realen Karriere von Ross Ulbricht erzählt „Silk Road - Gebieter des Darknets“ die Geschichte des einst florierenden Darknet-Onlinehandels Silk Road: Nick Robinson („Love, Simon“) spielt eben jenen College-Absolventen, der Silk Road als einen illegalen Marktplatz für Drogen entwickelt. Die Idee hinter dem auf Bitcoins basierendem Bezahlsystem floriert, und bald beginnen sich auch das FBI und die DEA für Ulbricht und seine Mitstreiter zu interessieren. Was folgt ist ein nervenaufreibendes Katz- und Mausspiel zwischen Ulbricht und dem skrupellosen DEA-Agenten Rick Bowden (Jason Clarke, „Terminator Genisys“), der sich ihm an die Fersen heftet.

Preis DVD: circa 13 Euro

USA, 2021, Regie: Tiller Russell, Laufzeit: 112 Minuten

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+