Soapguide (Montag, 01.02., bis Freitag, 05.02.2010) Im Dickicht der Gefühle

Amouröse Irrungen und Wirrungen, unerwiderte Liebe und beziehungstechnische Turbulenzen prägen in dieser Woche die Welt der Seifenopern.
28.01.2010, 00:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Sören Heyenga

Amouröse Irrungen und Wirrungen, unerwiderte Liebe und beziehungstechnische Turbulenzen prägen in dieser Woche die Welt der Seifenopern.

In der ARD wird es heiß und kalt: Die Skispringer streben am Mittwoch, 03.02., nach Höhe und Weite - weshalb sowohl die "Verbotene Liebe" als auch der "Marienhof" (beide ARD) an diesem Tag entfallen. Indes begeben sich etliche Bewohner des Seifenopern-Universums in dieser Woche in die tiefen Niederungen der Erotik, der amourösen Irrungen und Wirrungen, der unerwiderten Liebe und beziehungstechnischen Turbulenzen: Während Alexander (Clemens Löhr) zum Beispiel etwas für Iris (Kristin Meyer) empfindet, folgt er trotzdem seinem Drang nach schneller Befriedigung - und schläft mit Katrin (Ulrike Frank). In Liebesdingen beschert ihm dies zweifellos beides: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (RTL). Und auch Valentin (Jan Stapelfeldt) bekommt im "Marienhof" die Tücken der Leidenschaft vor Augen geführt: "Er liebt sie, sie liebt ihn nicht", lautet für ihn das schockierende Fazit ...

"Unter uns" (RTL, Montag bis Freitag, 17.30 Uhr): Steif und fest hatte Malte (Stefan Bockelmann) behauptet, er und Romy (Sarah Ulrich) seien nur Freunde. Doch nun erfährt Lili (Sarah Bogen) die Wahrheit - und schäumt vor Wut. Sie macht ihrem Vater schwere Vorwürfe, dass er sie angelogen hat, und will nichts mehr von ihm wissen. Malte wird klar: Wenn er seine Tochter nicht ganz verlieren will, muss er zu seiner Affäre stehen. Er versucht daraufhin, Rufus (Kai Noll) zu erklären, wie es zu der Nacht mit Romy gekommen ist. Seine Entschuldigung trifft jedoch auf taube Ohren - und Rebecca (Imke Brügger) sagt ihm klipp und klar, dass er Rufus', Lilis und auch ihr Vertrauen durch sein unaufrichtiges Verhalten endgültig verspielt hat ...

"Verbotene Liebe" (ARD, Montag bis Freitag, außer Mittwoch, 18.00 Uhr): Helena (Renée Weibel), die befürchtete, Andi (Dominic Saleh-Zaki) sei in irgendwelche zwielichtigen Machenschaften verstrickt, ist erleichtert, als sie erfährt, dass er nichts Unrechtes treibt. Tristan (Jens Hartwig) hingegen sieht das ganz anders: Während Helena noch glaubt, er freue sich ebenfalls darüber, dass Andi und sie sich wieder versöhnt haben, ist er einfach nur fassungslos. Das Gleiche gilt auch für Carla (Claudia Hiersche), die nicht verstehen kann, dass Ludwig (Krystian Martinek) Marias (Simone Ritscher) Handeln verteidigt. Dies bringt sie letztlich auch zu dem Entschluss, dass Ludwig der falsche Mann für die Leitung der Holding ist. Doch dann bewirkt eine zufälllige Beobachtung einen Sinneswandel bei ihr ...

"Marienhof" (ARD, Montag bis Freitag, außer Mittwoch, 18.25 Uhr): Dicke Luft bei Kerstin (Maike Billitis) und Raul (Mirco Wallraf): Sie ist sauer, dass er sich - wie sie meint - von Juliette (Maike von Bremen) hat umgarnen lassen. Eine zufällige Berührung zwischen Juliette und Raul verstärkt diese Einschätzung nur noch zusätzlich - und Kerstin realisiert plötzlich, dass sie auf Juliette ebenso eifersüchtig ist wie auf Raul. Valentin (Jan Stapelfeldt) hingegen ist ganz sicher, dass er mit Lea (Maria Hönig) die Frau fürs Leben gefunden hat. Obwohl Liebe und Beziehung böhmische Dörfer für ihn sind, beschließt er sogar, ihr einen Heiratsantrag zu machen - den sie zu seiner Freude auch annimmt. Doch während Valentin gefühlsmäßig auf Wolke sieben schwebt, offenbart Lea gegenüber Ruth (Simone Gorholt), dass sie nur "ja" gesagt hat, um ihn nicht zu verletzen ...

"Alles was zählt" (RTL, Montag bis Freitag, 19.05 Uhr): Ben (Jörg Rohde) bittet Katja (Anna-Katharina Samsel), noch einmal aufs Eis zu gehen und für ihn zu laufen. Sie willligt ein, doch schon kurz darauf wird ihr klar, in welch schwierige Situation sie sich damit selbst gebracht hat. Sie erkennt, dass sie nicht über ihr Eistrauma hinwegkommt - und muss Ben schweren Herzens belügen. Indes sieht auch Roman (Dennis Grabosch) dank Katjas Zusage einen Silberstreif am Horizont: Eine Eisläuferin für die Deutschen Meisterschaften vorzubereiten, wäre für ihn eine berufliche Perspektive, von der er nie zu träumen gewagt hätte. Allerdings verkennt er dabei die Risiken, die das Training mit Katja in sich birgt ...

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (RTL, Montag bis Freitag, 19.40 Uhr): Aufgeflogen - Iris (Kristin Meyer) weiß, dass Alexander (Clemens Löhr) Sex mit Katrin (Ulrike Frank) hatte. Obwohl er nun alles gesteht, kommt ihr sein Bekenntnis viel zu spät. Sie macht ihm schwere Vorwürfe und spricht ihm jegliche Aufrichtigkeit ab. Alexander jedoch, der sich zu Unrecht verurteilt fühlt, kommt nichts Besseres in den Sinn, als seine Gefühle für Iris durch erneuten Sex mit Katrin zu unterdrücken. Ein sehr "gelungener" Einfall ... Für Patrick (Björn Harras) hingegen scheint sich das erotische Tohuwabohu zwischen Katrin und Alexander sogar zu einem "Glücksfall" zu entwickeln: Noch kurz zuvor war er mitten in einem Konflikt zwischen Gerner (Wolfgang Bahro) und Katrin gefangen, weil dieser ihn zu seinem Assistenten ernannte. Nun glaubt Patrick, einen Trumpf in der Hand zu haben, da er Katrin und Alexander bei einem Schäferstündchen ertappt hat.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+