"Sie wollen teilhaben an der Welt"