Keine Muppets mehr für Jason Segel

Jason Segel will die Puppen nicht mehr tanzen lassen: Der Schauspieler bestätigte gegenüber dem US-Portal "Collider", dass er an der geplanten ...
08.03.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Jason Segel will die Puppen nicht mehr tanzen lassen: Der Schauspieler bestätigte gegenüber dem US-Portal "Collider", dass er an der geplanten ...

Jason Segel will die Puppen nicht mehr tanzen lassen: Der Schauspieler bestätigte gegenüber dem US-Portal "Collider", dass er an der geplanten Fortsetzung von "Die Muppets" nicht mehr beteiligt sein werde. Bei dem Puppenabenteuer, das bislang weltweit rund 150 Millionen US-Dollar einspielte, war Segel als Co-Autor und Hauptdarsteller involviert. "Mein Ziel war es, die Muppets zurückzubringen. Das habe ich getan. Und ich habe sie in gute Hände gegeben - in die meines Co-Autors Nicholas Stoller und von Regisseur James Bobin", erklärte Segel gegenüber "Collider". Die beiden werden die Puppen erneut auf die Leinwand bringen. Segel dreht derzeit neue Folgen der Sitcom "How I Met Your Mother" und wird demnächst in "Jeff Who Lives At Home" (Start noch unbekannt) zu sehen sein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+