Mehr Raum in 2030

Wir rasen unaufhaltsam in die dritte Dimension! Das betonte zumindest unlängst der DreamWorks Animation Geschäftsführer Jeffrey Katzenberg ...
12.11.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wir rasen unaufhaltsam in die dritte Dimension! Das betonte zumindest unlängst der DreamWorks Animation Geschäftsführer Jeffrey Katzenberg ...

Wir rasen unaufhaltsam in die dritte Dimension! Das betonte zumindest unlängst der DreamWorks Animation Geschäftsführer Jeffrey Katzenberg auf der 3D-Media-Market-Konferenz in New York. Bis zum Sommer 2011, so Katzenberg, werden deutlich mehr 30.000 3D-Leinwände in den Kinos der Welt stehen. Bis 2030 wird der 3D-Trend dann auch die digitale Unterhaltungsrezeption im Wohnzimmer dominieren und die Zuschauer-Herzen gänzlich erobert haben, prognostizierte Katzenberg optimistisch.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+