Molch vs. Majestät

Wenn sich Molche mit Maschinen, Monstern und Majestäten anlegen, kann das eben nicht gut gehen: Nachdem das Pixar-Projekt "Newt", in dem...
14.05.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wenn sich Molche mit Maschinen, Monstern und Majestäten anlegen, kann das eben nicht gut gehen: Nachdem das Pixar-Projekt "Newt", in dem...

Wenn sich Molche mit Maschinen, Monstern und Majestäten anlegen, kann das eben nicht gut gehen: Nachdem das Pixar-Projekt "Newt", in dem es um animierte Amphibien geht, zugunsten einer "Cars"-Fortsetzung bereits von 2011 auf 2012 verschoben wurde, meldete "Collider" nun, dass das Filmstudio die Idee inzwischen gänzlich verwarf. Stattdessen will die Hitschmiede einen zweiten Teil der "Monster AG" ins Rennen schicken. Zudem wagen sich die "Findet Nemo"-Macher erstmals an ein Märchen: In "Brave" wird es sich um eine Prinzessin drehen, die ihre Krone lieber gegen Pfeil und Bogen tauschen würde.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+