"Mord mit Aussicht" Keine Fortsetzung, ein Neuanfang in Hengasch

"Mord mit Aussicht" ist wieder da. Die Rückkehr in das Eifeldorf Hengasch wird viele TV-Zuschauer freuen - die Serie war mordserfolgreich. Indes kehren die Hauptfiguren nicht zurück - und das ist ein Problem.
08.03.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Keine Fortsetzung, ein Neuanfang in Hengasch
Von Silke Hellwig

Eine Neuauflage – ob Film oder Fernsehen – ist meist ein Risiko. Das gilt auch oder womöglich gerade für Formate, die außerordentlich erfolgreich waren – wie die TV-Serie "Mord mit Aussicht". Die Einschaltquoten waren herausragend, die Fernsehkritiker überzogen Darsteller, Buch und Regie mit Lob. 2008 war die ARD-Serie in der Kategorie "Beste Serie" für den Deutschen Fernsehpreis nominiert, ein Jahr später für den Adolf-Grimme-Preis im Bereich Fiktion. 2011 wurde sie mit dem Publikumspreis Jupiter Award als beste TV-Serie Deutschlands ausgezeichnet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren