Film Naturdoku: "Die Nordsee von oben"

Berlin. "Die Nordsee von oben" - 90 Minuten lang: Der erste deutsche Kinofilm, der die Nordsee ausschließlich aus der Vogelperspektive zeigt, nimmt den Zuschauer mit auf eine 90-minütige Reise.
06.06.2011, 22:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin. "Die Nordsee von oben" - 90 Minuten lang: Der erste deutsche Kinofilm, der die Nordsee ausschließlich aus der Vogelperspektive zeigt, nimmt den Zuschauer mit auf eine 90-minütige Reise.

Die Naturdokumentation von Silke Schranz und Christian Wüstenberg liefert eindrucksvolle Landschaftsaufnahmen entlang der deutschen Nordseeküste - von Ostfriesland bis zur Insel Sylt. Neben den Bildern der Helikopterkamera bringt er Geschichten über Küstenorte und die dort lebenden Menschen auf die Leinwand. "Kunstwerke der Natur - gefilmt mit der besten Helikopterkamera der Welt", sagen die beiden Filmemacher. Beide haben auch den Verleih in Eigenregie übernommen. Mehr als 100 Programmkinos wollen den Film inzwischen zeigen.

(Die Nordsee von oben, Deutschland 2011, 89 Min., FSK ohne Altersbeschränkung, von Silke Schranz, Christian Wüstenberg) (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+