Zweite Staffel von "Biohackers" auf Netflix

Feindin, Freundin, Finsterling

In der zweiten Staffel der Sci-Fi-Thrillerserie leidet Mia an Gedächtnislücken - und muss sich mit ihrer Erzfeindin verbünden. Die Fortsetzung der Geschichte fällt erneut grell, aber deutlich schwächer aus.
20.07.2021, 17:32
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Feindin, Freundin, Finsterling
Von Iris Hetscher
Feindin, Freundin, Finsterling

Ziemlich beste Feindinnen: Mia (Luna Wedler, rechts) und ihre Ex -Professorin Tanja Lorenz (Jessica Schwarz) geraten aneinander.

Marco Nagel

Wissenschaftler, das weiß man spätestens seit ihrer medialen Dauerpräsenz während der Corona-Pandemie, haben das Potenzial, Stars zu sein. Ihre Themen sind auf einmal gar nicht mehr entrückt und schwierig, sondern das, was in der TV- und Filmbranche mit dem immer peinlich bemüht klingenden "sexy" beschrieben wird. Kein Labor, das nicht zum Ausgangsort irgendeines Wunders werden könnte. Oder aber zur Brutstätte einer Schweinerei epochalen Ausmaßes.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren