Neu im Stream: "Maid" Trostlosigkeit im Trailerpark

Die Mini-Serie "Maid" illustriert das Elend in US-amerikanischen Trailerparks, in denen Armut und Trostlosigkeit zu Hause sind. In den Hauptrollen glänzen Margaret Qualley und ihre Mutter Andie MacDowell.
19.10.2021, 21:22
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Trostlosigkeit im Trailerpark
Von Silke Hellwig

Alex lebt mit ihrem Freund Sean und ihrer zweijährigen Tochter Maddy in einem Trailer im Nirgendwo nahe einer Kleinstadt an der Nordwestküste der USA. Sean ist Schulabbrecher, Barkeeper, er trinkt. Wenn es zu viel wird, verliert er die Kontrolle. Alex ist Opfer seiner Aggressionen, vor allem aber ist sie Opfer ihrer familiären Verhältnisse – sie kommt aus einem schwierigen Elternhaus. Die Eltern sind getrennt, Mutter Paula ist unzuverlässig und selbst haltlos, die Beziehung zum Vater ist distanziert. Alex hatte ein Stipendium, um die Universität zu besuchen. Die frühe Mutterschaft durchkreuzte ihre Hoffnungen, ihrem Milieu zu entfliehen.

Monatspreis

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1. Monat gratis
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

Jetzt 35% sparen

Jahresangebot

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar

106,80 € 69 € für 1 Jahr

Angebot sichern

Alles lesen mit

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren