Neu im Stream: "Things Heard & Seen" Wo das Böse wohnt

Der Netflix-Film "Things Heard & Seen" begleitet das Ehepaar Clare beim Umzug in ein neues Haus auf dem Land, wo es mit der Ehe der beiden schnell bergab geht. Und mit dem Haus stimmt auch etwas nicht.
12.05.2021, 12:17
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Wo das Böse wohnt
Von Alexandra Knief

Und wieder einmal zeigt sich: Wer unsicher ist, sollte einfach auf seine Intuition hören. Denn so richtig begeistert war Kunstrestauratorin Catherine Clare (Amanda Seyfried) von Anfang an nicht davon, von der Stadt aufs Land zu ziehen, dorthin, wo ihr Mann George (James Norton) eine neue Stelle als Professor antreten will. Aber was tut man nicht alles für die Liebe? Catherine schluckt ihre Zweifel hinunter. Ein böser Fehler.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren